Busy ist das neue Blöd! 

Na, wie geht’s Ihnen so?

Mehr als die Hälfte aller Deutschen fühlt sich gestresst.
Sie auch?

Herzlichen Glückwunsch – Sie gehören dazu.

Denn wer viel zu tun und keine Zeit hat, ist ein angesehenes Mitglied der Erfolgsgesellschaft und wird irgendwann für seinen Fleiß belohnt. Zum Beispiel mit Burn-Out, Rückenschmerzen oder schlechter Laune.

Damit es nicht soweit kommt, entführt Silvia Doberenz ihr Publikum auf eine abenteuerliche Gratwanderung.
Zwischen Hamsterrad und Hängematte, Chill-Out-Area und Burn-Out-Reha, Neuronen und Neurosen stellt sie sich dabei wichtigen Lebensfragen:

  • Werde ich es am Ende meines Lebens bereuen, nicht noch mehr Zeit im Büro verbracht zu haben?
  • Sind Roboter eigentlich die besseren Mütter?
  • Macht Stress dick? Und hat das was damit zu tun, dass „Stressed“ rückwärts „Desserts“ heißt?
  • Gibt es guten und bösen Stress?
  • Wo ist mein Kaffee

Gönnen Sie sich diesen (ent)spannenden Crashkurs im Lockerbleiben – denn: Busy ist das neue Blöd!

Regie: Dada Stievermann
Mitarbeit: Tina Richter

Hier gibt's einen kleinen Vorgeschmack... 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und das sagen die Medien...